Stadtstrand Kiel e.V.  

Dieses Bild zeigt die Details der Situation mit bereits aufgeschüttetem Strand

Die heutige Wasserhöhe ist durch die waagerechte blaue Linie mit 0,00 gekennzeichnet. Die Höhe der 1906 gebauten Mauer zum Hindenburgufer beträgt 2.45 Meter und ist nach damaligem Stand der Technik auf Pfählen gegründet.  Der Strand wird bis 1 Meter unter die Oberkante geschüttet. Die vor allem im unteren Bereich marode Mauer ist jetzt geschützt und muss nicht aufwändig saniert werden. Möglicherweise können so Millionen an Sanierungskosten gespart werden.

Bild: ITT-Port-Consult